Verschluckt

Kennt Ihr das, dass man manchmal denkt, da müsste doch eigentlich irgendwo der Mond am Himmel stehen? Wir haben fast noch Vollmond, aber wo ist er denn?

Wenn man Glück hat, ist er in Sternwartung, aber manchmal wird er von so einem Laubmonster verschluckt, das unerwartet in den Himmel springt. Den Mond dann wieder aus dem Kompost zu klauben ist gar nicht so einfach…

Advertisements

Der Weg ist das Ziel

Vor ein paar Jahren habe ich zufällig gesehen, wie ein Flugzeug einen Kondensstreifen ganz nah am Mond vorbeizog. Ich dachte, es müsste sich doch mal beobachten lassen, dass ein Flugzeug einen Kondensstreifen entweder genau entlang der „Schnittkante“ des Halbmondes legt oder genau im rechten Winkel mittig auf den Halbmond oder auf eine der Ecken zufliegt oder so. Also habe ich schnell ein paar Schnappschüsse als Notiz gemacht:

Seitdem warte ich auf die Gelegenheit für das perfekte Foto mit Mond und Kondensstreifen vor blauem Himmel, wo alles stimmt. Immer wenn der zu- oder abnehmende Mond ungefähr Halbzeit hat und gegen abend oder morgens auf- oder untergeht, Den Rest des Beitrags lesen »