Hilfe auf Knopfdruck

Das Rote Kreuz wirbt für einen Service, bei dem Leute per Knopfdruck Hilfe herbeirufen können. Nur ist das Plakat etwas schräg formuliert:

hilfe_auf_knopfdruck

Sie wohnen alleine? Per Knopfdruck kommen wir zu Hilfe

Das will ich sehen, wie der DRK-Mensch seinen Knopf drückt und dann „zu Hilfe“ ist. Vielleicht Den Rest des Beitrags lesen »


Im Einsatz

Parkplätze sind  in den meisten Innenstädten heutzutage Mangelware. Wer viel im Auto unterwegs ist, wird davon ein Lied singen können, und wer viele verschiedene Adressen anfahren und dort parken muss, hat in der Regel ein Problem. Nicht jeder hat das Recht, sein Auto irgendwo abzustellen, wo das normalerweise nicht vorgesehen ist.

Paketzusteller, Kuriere und Mitarbeiter von Pflegediensten beispielsweise müssen bei der Ausübung ihrer Berufe viele Male am Tag einen Parkplatz finden und ihr Auto verlassen. Taxifahrer müssen auch oft halten, seltener parken. Zusteller und Kuriere beides andauernd, wenn auch meistens nur kurz. Aber Mitarbeiter von Pflegediensten müssen Den Rest des Beitrags lesen »