Ungeimpft

Neulich beim Einkaufen. Ich stelle mich am Supermarkt in die derzeit übliche Schlange vor dem Eingang. Die Dame vor mir dreht sich mit einem Seufzer um und spricht mich an: Ich hoffe ja, dass das bald vorbei ist und es wieder normal wird.

Ich: Ja, hoffe ich auch. Naja, spätestens wenn es einen Impfstoff gibt ist Ruhe.
Sie: Sie würden sich impfen lassen?
Ich: Natürlich, was sonst?
Sie: Ich auf keinen Fall.
Ich: Wieso?
Sie: Davon halte ich überhaupt nichts, da bin ich ganz dagegen. Ich lasse mich nie impfen, gegen gar nichts. Das muss ich auch nicht, mir passiert ja nichts.
Ich: Klar, Sie profitieren davon, dass alle anderen sich impfen lassen.
Sie: Überhaupt nicht. Aber ich wollte jetzt auch keine große Diskussion anfangen.
Ich: Ich auch nicht.

Deprimierend, aber man erreicht die Leute ja sowieso nicht, wenn sie schon überzeugt davon sind, dass Impfungen Unsinn sind. Davon, dass ich die jetzt gegen ihren ausdrücklichen Willen mit Fakten belästige, hat niemand was. Es gäbe nur Streit und sie wäre danach kein bisschen weniger impfgegnerisch eingestellt als vorher, wohl eher im Gegenteil. Und von den Umstehenden würde wohl auch kaum jemand Den Rest des Beitrags lesen »