Gurkensalat

Plakat einer Kunstausstellung, der fettgedruckte Titel ist ein Zitat von Philipp Reis aus der Frühzeit des Telefonierens: Das Pferd frisst keinen Gurkensalat.

Ein Mann und eine Frau laufen zusammen dran vorbei, beide wohl so Mitte 50, sie in zivil, er in Blaumann und Bauarbeiterhelm. Er liest den Text vor, sinniert kurz, fängt dann halblaut an zu extemporieren: Das Pferd frisst keinen Gurkensalat? Stimmt nicht, das ist reine Propaganda. Das Pferd frisst die ganze Zeit Gurkensalat. Ich hab’s genau gesehen, das frisst nichts als Gurkensalat, schon immer. Man kann denen nichts glauben…

Werbeanzeigen

Digitale Alternativen

Also, Den Rest des Beitrags lesen »


Lust auf Polizei

Neulich in der Firma: Kommt ein mir unbekannter Kollege etwas atemlos bei uns ins Büro gestürmt und fragt, ob er mal schnell ein Telefon benutzen kann. Wählt eine Nummer, sagt deutlich einen Namen, als ob er sich in einem automatischen Anrufermanagementsystem anmeldet oder in solch einem System den gewünschten Gesprächspartner identifiziert. Dann hat er offenbar das gewünschte Gegenüber an der Strippe:

…Hallo Thorsten, die Polizei kommt in drei Minuten. Hast Du Lust, auch dazu zu kommen?

Fegt mit einem kurzen Dankeschön wieder von dannen und ward nicht mehr gesehen. Keine Ahnung, was da los war.