*-fie

Seit einiger Zeit sind sogenannte Selfies voll der Renner. Man fotografiert sich mit dem Handy selbst und stellt die Fotos dann online, auf Facebook, auf Twitter, auf Tumblr, Instagram oder wo man sonst so online unterwegs ist. Es gehört in bestimmten Kreisen unbedingt dazu, ständig Fotos entweder vom eigenen Essen oder eben von sich selbst zu machen und online herumzuzeigen.

Weil man mit dem Handy am langen Arm oft etwas angespannt wirkt und der Handyarm oft unschön ins Bild ragt, hat jemand den Selfie-Stick entwickelt – ein kurzes Stück Metall oder Plastik, an dessen Ende man das Handy befestigen kann und das eine Vorrichtung zum Auslösen der Kamera hat. Solche Dinger haben in den letzten Monaten eine steile Karriere gemacht. Es wurde jede Menge drüber geschrieben, geschwärmt und gelästert, es soll stellenweise Selfie-Stick-Verbote geben. Da steckt Leidenschaft drin, Drama, alles was das Herz begehrt.

Natürlich Den Rest des Beitrags lesen »