Reif für die Insel

Kollege Pfeffermatz hat einen Reisebericht England abgeliefert, in dem er dieses teils etwas skurrile Land sehr schön beschreibt. Nicht ganz vollständig natürlich, aber so als Einstieg ziemlich gut. Beim Lesen musste ich an meine ersten Erfahrungen mit England denken.

Mein erster Kontakt war, Mitte der 80er Jahre, ein durchaus interessanter und lehrreicher, aber eigentlich nicht sehr bemerkenswerter Sprachlernaufenthalt in einer Kleinstadt an der Südküste. Zwei Wochen, Anreise per Bus, Unterbringung in einer Familie vor Ort, zusammen mit einem Kumpel aus der Schule, wir waren so ungefähr in der 8. oder 9. Klasse. Jeden Tag etwas Sprachunterricht, ansonsten Den Rest des Beitrags lesen »


Incommunicado

Wer braucht schon Türschild und Klingel? Wer mich wirklich besuchen will, kommt auch so durch, und die anderen sollen eben wegbleiben…

Ach, übrigens, ich bin jetzt mal ein paar Tage außer Haus. Die Kommentare laufen solange wieder in die Warteschleife und ich gebe sie dann frei, wenn ich wieder an der Tastatur sitze. Damit es bis dahin nicht langweilig wird, lasse ich hier ein paar vorbereitete Kleinigkeiten in die Timeline purzeln. Viel Spaß und bis später!


Blaugemacht

blaugemacht

Keine Ahnung, warum ein paar Paletten blau angemalt wurden. Sonst sind die immer unbehandelt und gammlig. Egal, die Farbe gefällt mir, nur für solche Paletten hätte ich keine Verwendung…

Ansonsten schließe ich mich dem Titel des Beitrags an und bin eine Weile incommunicado. Die Kommentare laufen solange wieder in die Warteschleife und ich gebe sie frei, wenn ich dazu komme. Damit es nicht langweilig wird, habe ich ein paar Kleinigkeiten vorbereitet, die nach und nach online gehen. Viel Spaß!


Kurze Pause

kurze_pause

Ich kann mich für ein paar Tage nicht so richtig um mein Blog kümmern. Damit es hier nicht allzu langweilig wird, lasse ich den Autopiloten in den nächsten Tagen ein paar Kleinigkeiten veröffentlichen. Eventuell eingehende Kommentare laufen solange in die Moderationsschleife. Ich gebe sie dann frei, wenn ich wieder Zeit habe.

Viele Grüße,
gnaddrig


Von Herzen?

Die Alpen sind ja ein recht beliebtes Urlaubsziel. Sommers wie winters gibt es dort jede Menge zu erleben, und viele Leute tun das jedes Jahr nach Kräften. In einigen Ecken hätte man aber wohl gern mehr Besucher, oder andere. Das Karwendel etwa wirbt derzeit um Familien:

Ich traue mich kaum zu fragen, aber wie kann Den Rest des Beitrags lesen »