AQualtit#ät

Bekanntlich wird ja alles immer schlimmer. Immer. Schlimmer. Alles. Ich erlebe Sachen, das hätt’s früher nicht gegeben. Und ich rede hier nicht von der angeblich zunehmend verlotterten, respekt- und kulturlosen Jugend oder der unterstellten kulturimperialistischen Verwässerung der deutschen Sprache oder so. Sondern von Hosentaschen.

Bin das nur ich, oder werden die Hosentaschen von Jeans seit Jahren aus immer mieseren Stoffqualitäten genäht? Früher, also bis ein paar Jahre in dieses Jahrtausend hinein, habe ich  meine Jeans getragen, bis sie an den Knien oder am Hintern durchgescheuert waren. Die Hosentaschen waren nie ein Problem.

Seit vielleicht zehn Jahren Den Rest des Beitrags lesen »


Lücke in der Fassade

Die Weltverschwörung wird brüchig, die Fassade fängt an zu bröckeln, erste Ausfallerscheinungen werden beobachtet.

Hier zum Beispiel sieht man sehr schön, dass das, was wir so als Pflanzen kennen, in Wirklichkeit künstliche Dinge sind, die nur so tun als ob. Irgendwann wurden sämtliche Naturmaterialien abgeschafft und durch Kunststoffe ersetzt, und hier sieht man es endlich mal:

luecke_fassade

Da war offensichtlich die Augenöffnermafia am Werk. Ein Fähnlein von Aufgewachten, die Den Rest des Beitrags lesen »


Fisch – die Wahrheit

Wir werden alle überall dauernd nach Strich und Faden belogen und betrogen. Behumst. Beschissen. Über den Löffel barbiert. Für dumm verkauft. Jemand steckt dahinter, profitiert wie blöd davon und lacht sich heimlich ins Fäustchen. Aber ich habe eben ein Schlüsselerlebnis gehabt, das mir die Augen geöffnet hat. Ich weiß jetzt bescheid, bin aufgewacht, ein erleuchtetes Nicht-mehr-Schlafschaf.

Man macht uns ja immer weis, viele Fischarten seien wegen Überfischung und Umweltverschmutzung vom Aussterben bedroht. Fischzucht in Aquakulturen sei überdies keine Lösung, sie verschlimmere alles nur noch. Die maritimen Ökosysteme seien am Kippen. Die Welt stehe am Abgrund, und wenn wir das Steuer nicht bald herumrissen, würden die wenigen noch verbleibenden Seetiere im sich klimakatastrophenbedingt immer weiter aufheizenden Meerwasser gar gekocht und wir alle, mangels Lebensmitteln an Münzgeld nagend, verhungern.

Dabei gibt es gar kein Seegetier. Fisch jedenfalls nicht. Was uns von der Lebensmittelindustrie als Fisch verkauft wird, ist künstliche Industrieware. Den Rest des Beitrags lesen »