Erdnüsse

Vor einer Weile habe ich in einem Laden Khao Shong Wasabi Peanuts entdeckt, das sind Erdnüsse mit Wasabi-Beschichtung. Der Erdnussanteil beträgt 70%. Im Gegensatz zu anderen Produkten v.a. einheimischer Marken, wo der Erdnussanteil deutlich unter der 50%-Marke liegen kann (das Niedrigste, was ich gefunden habe, sind sagenhafte 22%!), sind das also tatsächlich hauptsächlich Erdnüsse mit einer dünnen Beschichtung, nicht dicke Reis-Teig-Bälle mit einem winzigen Erdnusskern in der Mitte. Schmecken tut das Zeug auch gut, am Anfang schön scharf, aber das verfliegt schnell. Es ist nicht so, dass man morgens so eine Nuss isst und dann bis zum Abend keinen Orangensaft mehr trinken kann. Alles in allem also eine angenehme Erfahrung.

Das Zeug kommt aus Thailand, und offensichtlich gehört der Hersteller nicht zu einem internationalen Konzern mit Legionen von abgebrühten Marketingleuten. Da wird noch echte Handarbeit geleistet. Auf der Dose findet sich der folgende etwas treuherzig daherkommende Satz, mit dem man wohl die Vorzüge des Produkts ins rechte Licht rücken will:

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen