Überalterung? Muss doch nicht sein…

Samstagnachmittag, Fußgängerzone. Ein sechs- oder siebenjähriger Junge mit Spielzeuggewehr kommt aus einem Café, baut sich in der Fußgängerzone auf und fragt in die Runde: „Wer will erschossen werden?“

Niemand reagiert. Er wendet sich an eine junge Frau: „Wollen Sie erschossen werden?“

Sie knurrt was Unwilliges, macht einen Bogen um ihn und geht weiter. Der Junge schaut sich um und spricht einen älteren Herrn an:

„Wollen Sie erschossen werden? Sie sind sowieso schon zu alt.“

Mittlerweile habe ich den Mund wieder zugekriegt. Ich frage mich, wo er die Formulierung herhat. Hat jemand seinem Vater die Vorfahrt genommen? Hat eine große deutsche Boulevardzeitung wieder eine besonders gemeine Abzocke eines Politikers aufgedeckt? Und: wusste der Junge, was er da sagt?

Autor: gnaddrig

Querbeet und ohne Gewähr

In den Wald hineinrufen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: